kfmv_Business_Excellence_Group_26_0322_RGB_300dpi
Zur Übersicht

Selbstmanagement
Neue Weichenstellungen in der Berufslaufbahn

Über die Arbeitswelt wissen Sie schon einiges und Sie verstehen es, sich in ihr zu bewegen. Überhöhte Erwartungen an Organisationen, Vorgesetzte und an sich haben Sie korrigiert. Trotzdem ist diese Lust in Ihnen, nochmals etwas zu wagen, um Neues zu entdecken und Ihre weitere Erwerbsarbeit anders zu gestalten. Der etappierte Prozess in Form eines Coachings in einer kleinen Gruppe hilft beim Entwickeln neuer Flügel.

Zielgruppe

  • Sie haben einige Jahre Berufserfahrung, versprechen sich von einer Weichenstel-lung positive Impulse für die Zukunft oder möchten sich neu orientieren.

Ziel

Sie gewinnen einen Überblick über Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten und entdecken ungenutzte Potentiale und neue Möglichkeiten in der Arbeitswelt. Sie skizzieren alternative, persönliche Wege und wagen erste Schritte.

Inhalt

  • Workshop 1 "Standortbestimmung": Erfolgsbilanz, Kompetenzinventar; Motivationen "Lebenssinn"; genutzte und brachliegende Potentiale; Entwicklungswünsche
  • Workshop 2 "Künftige Wege": Aktivitätsfelder, Arbeitsumgebungen, Aufgaben, Rollen; Balance Berufszeit – Sozialzeit – Kulturzeit – Eigenzeit; frischer Schub im vertrauten Feld – Umstieg – Neuanfang; Entwicklungsbedarf bei Kompetenzen, Weiterbildung
  • Workshop 3 „Handlungspläne“: Attraktive Entwicklungspfade und einzelne Schritte; Ressourcen organisieren und Vernetzung stärken; Realitätsprüfungen und Korrekturen

Arbeitsweise

Strukturiertes Coaching in einer Vierergruppe mit Einzelarbeit sowie Lernen in Duetten und im Quartett. Wissen, Anregungen.

Leitung

Elisabeth Michel-Alder, lic. phil. Unternehmensberaterin ema-hpd.ch, Coach und Leiterin des Netzwerks Silber-fuchs. Autorin des Buchs «Länger leben – anders arbeiten» (2018).

Daten

Starttag (Tag 2 und 3 werden gemeinsam bestimmt): Montag, 18. März 2019, 15.00 bis 20.00 Uhr

Ort

Kaufmännischer Verband Zürich, Talacker 34, 8001 Zürich

Kosten

Mitglieder CHF 1'250.00, Nichtmitglieder CHF 1'400.00

Hinweise

Eine erste Gruppe mit vier Teilnehmenden startet am Montag, 18. März 2019, 15 bis 20 Uhr. Die weiteren zwei Termine werden gemeinsam vereinbart. Der ganze Prozess erstreckt sich über rund drei Monate.

Ausschreibung Seminar

Jetzt anmelden