kfmv_Business_Excellence_Group_26_0322_RGB_300dpi
Zur Übersicht

Führung
Selbstmanagement für Führungskräfte

Die Übernahme der Führungsrolle bringt Mehrbelastungen durch zusätzliche Aufgaben und Verantwortlichkeiten. Die Ansprüche und Anforderungen nehmen zu, die Welt wird komplexer, das Arbeitstempo beschleunigt sich und es gilt immer mehr Arbeit in weniger Zeit zu erledigen. Wie gelingt es uns, unser privates und berufliches Leben so zu gestalten, damit wir trotz der hohen Anforderungen leistungsfähig, motiviert und gesund zu bleiben? Und wie schaffen wir für unsere Mitarbeitende solche Rahmenbedingungen? Sie erhalten viele hilfreiche Tipps und Ideen, wie Sie Ihren Alltag effizient und effektiv gestalten und dabei Ihr Leben geniessen können.

Zielgruppe

  • Führungskräfte mit hoher Belastung

Ziel

Sie entwickeln individuelle Strategien, um mit Belastungen Ihres Führungsalltages gelassener umzugehen. Zudem erhalten Sie Anregungen und Ideen, wie Sie die Leistungsbereitschaft und –fähigkeit Ihrer Mitarbeitenden positiv beeinflussen können.

Inhalt

  • Die Kunst, die richtigen Prioritäten zu setzen oder das Diktat des Dringlichen
  • Die Arbeit strukturiert planen: Ideen zur Termin- und Aufgabenplanung
  • Aufgaben effizient erledigen: Verschiedene Methoden der Aufgabenerledigung
  • Grenzen setzen, Störungen reduzieren
  • Das Feuer am Brennen halten: Life-Balance und Regeneration

Arbeitsweise

Theoretische Inputs, Vermittlung von Praxiswissen, Übungen, Einzelarbeiten, Gruppenarbeiten, Austausch

Leitung

Christian Grütter, Betriebsökonom FH, zertifizierter Transaktionsanalytiker CTA in Organisationen, Wirtschaftspsychologe MAS

Daten

Mittwoch, 8. Mai 2019, 08.30 bis 16.30 Uhr

Ort

Bildungszentrum Sihlpost, Sihlpostgasse 2, Zürich

Kosten

Mitglieder CHF 495.00, Nichtmitglieder CHF 550.00
inkl. Seminarunterlagen und Pausengetränk

Hinweise

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit der KV Business School Zürich durch. Für die Anmeldung werden Sie auf die Seite der Schule weitergeleitet.

Jetzt anmelden