kfmv_Business_Excellence_Group_26_0322_RGB_300dpi
Zur Übersicht

Selbstmanagement
Mit Meditation zu innerer Klarheit und Ruhe

Was Meditation bewirken kann, haben längst auch Manager und Führungsfachleute erkannt. Meditieren bedeutet innehalten im Hier und Jetzt. Sich Zeit nehmen für sich. Zu sich finden. Sich und seine Umgebung bewusst wahrnehmen. Wer regelmässig meditiert, ist nachgewiesenermassen ausgeglichener, psychisch widerstandsfähiger, denkt klarer und verbessert seine Lebensqualität spürbar.

Zielgruppe

  • Alle, die in der Hektik des Alltages hin und wieder innehalten, entspannen und ihre Bedürfnisse besser wahrnehmen möchten.

Ziel

Sie erfahren, was Meditation (nicht) ist und lernen einfache Übungen kennen, die Sie immer und überall in Ihren Alltag integrieren können.

Inhalt

  • Was ist Meditation? Was nicht?
  • Von Achtsamkeitsmeditation zu Zen: Verschiedene Meditationstraditionen im Überblick
  • Wie man das Denkkarussell im Kopf abstellt
  • Einfache Meditationsübungen für Unterwegs und zu Hause
  • Meditationsübungen gegen Stress und Unruhe
  • Umgang mit Störenfrieden

Arbeitsweise

Kurzreferate, praktische Übungen

Leitung

Gabriela Baumgartner, Juristin/Redaktorin bei Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), Dozentin, Meditationsleiterin (Ausbildung am Tibet Institut Rikon).

Daten

Montag, 12. November 2018, 18.00 bis 20.30 Uhr

Ort

Verbandshaus Kaufleuten, Talacker 34, 1. Etage, 8001 Zürich

Kosten

Mitglieder CHF 120.00, Nichtmitglieder CHF 180.00
inkl. Unterlagen und Pausengetränke

Jetzt anmelden