kfmv_Business_Excellence_Group_26_0322_RGB_300dpi
Zur Übersicht

HR und Recht
Arbeitsrecht - Pensionierung planen - gut vorbereitet in den dritten Lebensabschnitt

Im Hinblick auf die Pensionierung müssen Sie viele Entscheide von erheblicher Tragweite treffen. Verschaffen Sie sich frühzeitig einen Überblick über sämtliche Elemente der Altersvorsorge (AHV, Pensionskasse und private Vorsorge). Nutzen Sie die Möglichkeiten der Steueroptimierung und erfahren Sie die Bedeutung güter- und erbrechtlicher Aspekte. Wenn Sie das Zusammenspiel dieser Elemente kennen, steht einer sorgenfreien Zeit im Alter mit sicherem Einkommen und Vermögen nichts mehr im Wege. Profitieren Sie von wertvollen Tipps aus der Praxis.

Zielgruppe

  • Personen, die bis 10 Jahre vor der Pensionierung stehen.

Ziel

Sie verfügen über die nötigen Entscheidungsgrundlagen zur finanziellen Planung Ihrer Pensionierung und sind in der Lage, Optimierungsmöglichkeiten auch in steuerlicher Hinsicht zu erkennen.

Inhalt

  • AHV: ordentliche Rente, Vorbezug oder Aufschub
  • Pensionskasse: Rente oder Kapital? Vorzeitige Pensionierung, Teilpensionierung
  • Private Vorsorge: Vorsorgekonto oder Vorsorgepolice, Finanzierung Wohneigentum (Rückzahlung Hypothek), Anlagestrategie und Verwaltung privates Vermögen
  • Steuerplanung vor, während und nach der Pensionierung
  • Güter- und Erbrecht: Absicherung des Ehegatten oder Partners

Arbeitsweise

Kurzreferate, Fallbeispiele, Beantwortung von Fragen

Leitung

Renate Spichtig, Treuhänderin FA und Sozialversicherungsfachfrau FA bei Balmer-Etienne AG

Daten

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 18.00 bis 20.30 Uhr

Ort

Verbandshaus Kaufleuten, 1. Etage, Talacker 34, 8001 Zürich

Kosten

Mitglieder CHF 120.00, Nichtmitglieder CHF 180.00
inkl. Unterlagen, Pausengetränke

Jetzt anmelden