kfmv_Business_Excellence_Group_26_0322_RGB_300dpi

19. August 2019

Smart Monday: Digitale Transformation bedeutet soziale Transformation

Digitale Transformation bedeutet soziale Transformation – Das Empowerment von Führungskräften und Mitarbeitenden für den Wandel

Digitale Transformation bedeutet in erster Linie einen Kulturwandel, der grundlegende Veränderungen mit sich bringt – sprich eine soziale Transformation. Diesen Veränderungen zu begegnen, sich mit ihnen auseinanderzusetzen und den Wandel erfolgreich zu gestalten, scheint keine leichte Aufgabe zu sein.

Wie kann eine Unternehmenskultur „digital“ werden, um Transformationsprozesse und Innovationen entstehen zu lassen? Welche Voraussetzungen müssen für einen erfolgreichen Kulturwandel geschaffen werden? Und warum spielt das „Empowerment“ von Führungskräften und Mitarbeitenden dabei eine zentrale Rolle? Björn Gross liefert Ihnen an unserem Smart Monday diese und viele weitere Antworten.

Die Vereinigten Personalverbände des Kantons Zürich freuen sich, mit dieser Veranstaltung zu einem aktuellen Thema einzuladen.

Referent

Björn Gross, Career Lifecycle Consultancy

Zeit

Montag, 19. August 2019, 19.00 bis ca. 20.15 Uhr

Türöffnung 18.30 Uhr

Ort

Klubsaal Kaufleuten, Pelikanstrasse 18, 8001 Zürich

Kosten

Mitglieder KFMV kostenlos

Mitglieder ZGP/VZH CHF 20.00 (Bitte VZH oder ZGP bei der Anmeldung vermerken.)

Nichtmitglieder CHF 40.00

Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, sich bei einem Netzwerk-Apéro auszutauschen.

Anmeldung: Smart Monday vom 19. August 2019

Persönliche Daten

Der Referent

Björn Gross

Björn Gross
Career Lifecycle Consultancy

Seit 2016 selbstständiger Unternehmens- und Organisationsberater für die sozialen Aspekte der digitalen Transformation, stellt Herr Gross den Menschen in den Mittelpunkt seines Denkens. Herr Gross ist Dozent für soziale und kommunikative Kompetenzen und Experte zum Thema «Zukunft der Arbeit - Arbeit der Zukunft» an verschiedenen Hochschulen im DACH Raum, sowie Coach an der Universität Konstanz und Fachexperte beim 5-jährigen Forschungsprojekt der Hochschule Luzern «Knowledge Work im digitalen Wandel».

Als Deputy CEO der Umuntu GmbH, hat er eine Arbeitsorganisation aufgebaut, die ebenso nach den Prinzipien der Gemeinwohl Ökonomie aufgesetzt ist, wie nach den Prinzipien des New Work & VOPA.


Ausschreibung Smart Monday Digitale TransformationAusschreibung Smart Monday Digitale Transformation