kfmv_Business_Excellence_Group_26_0322_RGB_300dpi

Rechtliche Hinweise / Datenschutz

Anwendungsbereich

Dies ist die offizielle Website des Kaufmännischen Verbandes Zürich (KVZ). Die Website dient zur Information der Mitglieder sowie allen Interessenten des KVZ. Der KVZ kann für den Betrieb der Site Dritte beiziehen. Das nachfolgend Genannte gilt sinngemäss auch für Informationen, die Kunden z.B. in Form von abonnierten Newslettern zugehen.

Diese Informationen und Regeln über die Nutzung beziehen sich ausschliesslich auf die Website www.kfmv-zuerich.ch.

Die Informationen sowie die Regeln über die Nutzung können jederzeit ändern. Die Änderungen sind bindend.

Immaterialgüter- und andere Rechte

Der KVZ ist Eigentümer und Betreiber dieser Website. Sämtliche darauf verwendeten Marken, Namen, Titel, Logos, Bilder, Designs, Texte und andere Materialien gehören dem KVZ oder einem Vertragspartner vom KVZ. Durch das Aufrufen, Herunterladen oder Kopieren von Seiten werden keinerlei Rechte (Nutzungs-, Immaterialgüterrechte etc.) erworben. Das (vollständige oder teilweise) Reproduzieren, Übermitteln (elektronisch oder mit anderen Mitteln), Modifizieren, Verknüpfen oder Benutzen der Website für öffentliche oder kommerzielle Zwecke ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung untersagt.

Haftungsausschluss

Der KVZ schliesst jegliche Haftung (einschliesslich Fahrlässigkeit) aus, die sich aus dem Zugriff bzw. den verunmöglichten Zugriff auf die Website oder einzelner ihrer Elemente und aus der Benutzung ergeben könnten. Der Zugriff auf die Site und deren Nutzung werden nicht garantiert.

Die Website enthält Links zu Websites Dritter. Diese Seiten werden nicht durch den KVZ betrieben oder überwacht. Der KVZ lehnt jegliche Verantwortung für den Inhalt und die Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen durch die Betreiber von verlinkten Seiten ab.


Datenschutz

Angaben zur Datenschutzerklärung finden Sie unter kfmv.ch/agb (Absatz 8)


E-Mail Newsletter

Mit den nachfolgenden Hinweisen klären wir Sie über die Inhalte unseres Newsletter sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden und willigen ein, dass wir Ihre Personendaten für Werbemassnahmen, wie z.B. zur Versendung von E-Mails mit werbendem Charakter bearbeiten.

Inhalt der Newsletter
Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Im Rahmen der Anmeldung zum Newsletter werden die zu erwartenden Inhalte konkret umschrieben und sind für die Einwilligung der Nutzer massgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen über unsere Angebote und Aktionen, unser Unternehmen sowie Kooperationspartnern.

Anmeldung & erhobene Daten
Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Diese Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet. Optional bitten wir Sie, Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre Anrede anzugeben. Diese Angaben dienen lediglich der Personalisierung des Newsletters.

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sogenannten Double-Opt-In-Verfahren. Das heisst, Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mail-Adressen anmelden kann.
Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung sowohl des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer gespeicherten Daten protokolliert.

Die Verarbeitung der im Anmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschliesslich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter oder per Mitteilung an uns. Die Rechtmässigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Wir verwenden zum Versand unseres Newsletters das Tool emarsys. Die bei der Anmeldung für den Newsletterempfang gespeicherten Daten werden an Emarsys übermittelt und gespeichert. An andere Dritte werden die Daten, die bei der Anmeldung für den Newsletterempfang eingegeben werden nicht übermittelt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von Emarsys gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

Statistische Erhebung und Analysen
Die Newsletter enthalten einen sogenannten „web-beacon“, das heisst eine pixelgrosse Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server von emarsys abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt.

Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletter-Empfängern zugeordnet werden, es ist jedoch weder unser Bestreben noch das von emarsys, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns vielmehr dazu, die Informationen und Angebote in unserem Newsletter besser auf die individuellen Interessen des jeweiligen Empfängers auszurichten.

Um den Einsatz des Web-Beacon in unserem Newsletter zu unterbinden, können Sie Ihr Mailprogramm so einstellen, dass in Nachrichten kein HTML angezeigt wird. Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie Erläuterungen, wie Sie diese Einstellung bei den gängigsten E-Mail-Programmen vornehmen können:
Microsoft Outlook
Mail für Mac („Entfernte Inhalte in Nachrichten laden“)

Online-Aufruf und Datenmanagement

Es gibt Fälle, in denen wir die Newsletterempfänger auf die Webseiten von emarsys leiten. Zum Beispiel enthalten unsere Newsletter einen Link, mit dem die Newsletter-Empfänger die Newsletter online abrufen können (etwa bei Darstellungsproblemen im E-Mailprogramm). Ferner können Newsletterempfänger ihre Daten wie beispielsweise die E-Mail-Adresse nachträglich korrigieren. Ebenso ist die Datenschutzerklärung von emarsys nur auf deren Seite abrufbar. In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass auf den Webseiten von emarsys Cookies eingesetzt und damit personenbezogene Daten durch emarsys, deren Partner und eingesetzte Dienstleister (zum Beispiel Google Analytics) verarbeitet werden. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Emarsys finden Sie hier: https://www.emarsys.com/en/privacy-policy/

Kündigung/Widerruf
Sie können den Empfang unserer Newsletter jederzeit kündigen, das heisst, Ihre Einwilligungen widerrufen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters. Nach der Kündigung werden Ihre Daten bis auf die E-Mail-Adresse gelöscht. Die E-Mail-Adresse wird in einer Sperrliste gespeichert und nur verwendet, um abzusichern, dass wir keine weiteren E-Mails an Ihre E-Mail-Adresse versenden.

Über Emarsys
Emarsys eMarketing Systems AG (Stralauer Platz 34, 10243 Berlin; www.emarsys.com/de) dient zur technischen Abwicklung des Newsletter-Versandes und ist ein österreichisches Unternehmen, mit Sitz in Berlin, welches die Software und Infrastruktur zum Versenden von einverständnisbasierten elektronischen Nachrichten bereitstellt. Emarsys ist sich dabei seiner Verantwortung gegenüber den Empfängern solcher Nachrichten bewusst und hat eine Null-Toleranz Spam Richtlinie.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Emarsys finden Sie hier: https://www.emarsys.com/en/privacy-policy/

Ergänzung für Weitergabe der Daten an Dritte

Verschiedene Drittanbieter werden in dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich erwähnt. Weitere Dienstleister, an den die über die Website erhobenen personenbezogenen Daten weitergegeben werden bzw. der Zugriff darauf haben oder haben können, sind unsere Webhoster und unsere E-Mail-Marketing Agentur Nemuk AG, Agentur für digitales Marketing, Kanzleistrasse 53, 8004 Zürich, Schweiz. Die Weitergabe der Daten erfolgt zum Zweck der Bereitstellung und Aufrechterhaltung der Funktionalitäten unserer Webseiten und den Betrieb des Newsletters mit emarsys. Hierin besteht unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Mit Nemuk AG haben wir einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag abgeschlossen.


Blog & Blog-Kommentare

Wir betreiben auf unserer Website https://www.wirkaufleute.ch/ einen Blog.
Der Blog befasst sich mit Trends und Themen rund um Beruf und Bildung, die Zürcher Kaufleute aktuell beschäftigen. Die Beiträge stammen von den Expertinnen und Experten des Kaufmännischen Verbandes Zürich sowie von Partnern aus Bildung und Wirtschaft, mit denen der Verband eng zusammenarbeitet.

Sie können zu den Beiträgen öffentliche Kommentare abgeben. Ihr Kommentar wird mit Ihrem angegebenen Namen bei dem Beitrag veröffentlicht. Sie haben die Möglichkeit, ein Pseudonym statt Ihres eigenen Namens zu verwenden. Um einen Kommentar abgeben zu können, ist die Angabe von Name und E-Mail-Adresse erforderlich. Wenn Sie einen Kommentar abgeben, speichern wir zusätzlich zu den erforderlichen Angaben Ihre IP-Adresse. Diese Speicherung ist für uns erforderlich zur Verteidigung gegen Haftungsansprüche im Zusammenhang mit der Veröffentlichung widerrechtlicher Inhalte. Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir, um mit Ihnen in Kontakt zu treten, falls ein Dritter Ihren Kommentar als rechtswidrig beanstanden sollte. Rechtsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und f der EU-Datenschutz-Grundverordnung bzw. Art. 13 Abs. 1 DSG.

Kaufmännischer Verband Zürich

Pelikanstrasse 18
8001 Zürich

Telefon 044 211 33 22
Fax 044 221 09 13

Briefadresse

Kaufmännischer Verband Zürich
Postfach
8021 Zürich