kfmv_Business_Excellence_Group_19_0160_RGB_300dpi

Leitbild

Grundsätze


Der Kaufmännische Verband Zürich vertritt die Interessen seiner Mitglieder im Berufsleben und in der Wirtschaft seit 1861. Der Wunsch seiner Mitglieder nach persönlicher Entwicklung und beruflichem Weiterkommen sowie sozialen Engagement prägen bis heute unseren Berufsverband.


Politik und Wirtschaft


Der Kaufmännische Verband Zürich versteht sich als gesellschaftliche Kraft, welche sich aktiv in die öffentliche Debatte einbringt und die Zukunft konstruktiv mitgestaltet. Er ist keiner politischen Partei verpflichtet. Der Kaufmännische Verband Zürich bekennt sich zu einer sozialen Marktwirtschaft, welche Innovation und Nachhaltigkeit, Vollbeschäftigung und Chancengleichheit erfolgreich miteinander verbindet.


Arbeit und Umwelt


Der Kaufmännische Verband Zürich setzt sich für faire, den Menschen wie der Umwelt gerecht werdende Arbeits- und Lebensbedingungen ein. Der Stärkung des dualen Berufsbildungssystems sowie der Förderungen individueller Entwicklungsmöglichkeiten misst er zentrale Bedeutung zu.


Aus- und Weiterbildung


Als Organisation der Arbeitswelt sowie als Schulträger nimmt der Kaufmännische Verband Zürich eine führende Rolle in der Aus- und Weiterbildung ein. In der Bildungspolitik wie in der Gestaltung seiner Angebote strebt der Kaufmännische Verband Zürich eine anwendungs- und nachfrageorientierte Verbindung von Theorie und Praxis an, wobei auch die Sozial- und die Selbstkompetenz zu entwickeln sind.


Dienstleistungen


Die Leistungen des Kaufmännischen Verbandes Zürich dienen der Stärkung seiner Mitglieder in Beruf, Arbeit und Gesellschaft. Durch die Aus- und Weiterbildung von Fachleuten sowie durch die Einflussnahme auf die sozialen, politischen und wirtschaftlichen Prozesse engagiert sich der Kaufmännische Verband Zürich sowohl für die individuelle Förderung seiner Mitglieder als auch für die Weiterentwicklung unserer freiheitlich-demokratischen Gesellschaft.


Partnerschaften


Der Kaufmännische Verband Zürich orientiert seine Aktivitäten an der Gesamtausrichtung des Kaufmännischen Verbandes – für einen Auftritt mit einer Stimme und eine wirkungsvolle Präsenz an der Schnittstelle von Wirtschaft, Politik und Bildung. Er pflegt Partnerschaften und strebt eine vertiefte Zusammenarbeit mit jenen Organisationen an, welche seine Werte und Anliegen teilen oder seine Leistungen sinnvoll ergänzen.