kfmv_Business_Excellence_Group_26_0322_RGB_300dpi

Aus Krise wird Zukunft

Nicht immer verläuft das (Arbeits-)Leben in geordneten Bahnen. Gerade in wirtschaftlich anspruchsvollen Zeiten steigt der Druck auf die Arbeitnehmenden. Überdurchschnittlicher Einsatz, ein hohes Bildungsniveau oder regelmässige Überstunden werden vermehrt von Arbeitgeberseite verlangt.

Wenn dann privat noch schwierige Situationen hinzu kommen, kann das geregelte Leben schon mal aus den Fugen geraten. Der Kaufmännische Verband bietet in solche einem Fall konkrete Unterstützung.

Als Mitglied haben Sie das Recht auf kostenlose Beratung und, je nach Fall, auch auf persönliche Beratungssitzungen die Ihnen helfen, Ihre Situation besser einzuschätzen und nächste konkrete Schritte einleiten zu können. Zentrale Themenfelder können beispielsweise Burnout, Mobbing, Konflikte am Arbeitsplatz und Neuorientierung nach markanten Einschnitten durch Krankheit oder massive äussere Belastungen sein.

Wann sollte man professionelle Hilfe in Anspruch nehmen?

Sobald Sie merken, dass Ihnen die Energie fürs Alltägliche fehlt, Sie sich nicht mehr richtig regenieren können und Sie feststellen, dass Sie sich in einer Art Spirale befinden, ist es höchste Zeit, Hilfe von aussen in Anspruch zu nehmen. In solchen Fällen gilt: Je früher desto besser.

Was kostet die Beratung?

Als Mitglied haben Sie Anrecht auf psychologische Kurzzeit-Beratung. Die Beratungen sind nach einem Erstgespräch auf maximal fünf Beratungsgespräche limitiert. Das Erstgespräch dauert in der Regel zwischen 60 und 90 Minuten.

Das Erstgespräch plus maximal fünf weitere Beratungstermine sind kostenlos.

media_carla_Weber_2014

Carla Weber (Stellvertretung: Thomas Castelberg)

Beratungstelefon +41 44 283 45 51