kfmv_Business_Excellence_Group_26_0322_RGB_300dpi

07. Mai 2018

Eine Dekade der Transformation - Was bringt die Zukunft?

Eine Dekade der Transformation - Was bringt die Zukunft?

Die digitale Transformation ist beileibe nicht die einzige grosse Transformation: In den nächsten 10 bis 20 Jahren wird vieles grundsätzlich anders in der Welt.


Der Zukunftsforscher Georges T. Roos erläutert die wichtigsten Veränderungen. Er zeigt deren Einflüsse auf unsere Arbeitswelt und die Herausforderungen für die Bildung oder Weiterbildung von morgen auf. Wie reagieren wir auf eine wachsende, aber auch alternde Bevölkerung sowie einen zunehmend nomadisierten Lebensstil. Was bedeutet es für Europa, wenn sich die Achse der Globalisierung nach Asien verschiebt?


Ausserdem werden wir unsere Biologie revolutionär upgraden und Roboter mit Künstlicher Intelligenz werden zu unseren neuen Arbeitskollegen. Wie verändern sich dabei die beruflichen Anforderungen und wie sehen unsere unterstützenden Bildungskonzepte der Zukunft aus?


Dies ist eine Kooperationsveranstaltung mit der KV Zürich Business School Weiterbildung.

Referent

Georges T. Roos

Zeit

Montag, 7. Mai 2018, 19.00 bis 20.30 Uhr

Türöffnung 18.30 Uhr

Ort

Klubsaal Kaufleuten, Pelikanstrasse 18, 8001 Zürich

Kosten

Mitglieder KFMV kostenlos

Mitglieder ZGP/VZH CHF 20.-

Nichtmitglieder CHF 40.-

Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, sich bei einem

Netzwerk-Apéro

auszutauschen.

Jetzt anmelden!

Anmeldung: Eine Dekade der Transformation 7. Mai 2018

Persönliche Daten

Der Referent

Portraitfoto Georges Roos (00000002).tiff

Georges T. Roos beschäftigt sich professionell seit 20 Jahren mit den strategischen Zukunftsherausforderungen von Unternehmen und


Organisationen. Er ist der führende Zukunftsforscher der Schweiz, bekannt als inspirierender Vortragsredner zu Disruptiven Szenarien, Megatrends, Wertewandel und strategischer Zukunftsfitness. Er ist Gründer und Leiter des privaten Zukunfts-Think Tanks ROOS Trends&Futures. Überdies ist er Gründer und Direktor der European Futurists Conference Lucerne und Mitglied des Vorstandes von swissfuture - Schweizerische Vereinigung für Zukunftsforschung.